KD&P und Karro: Schön verpackt!

KD&P und Karro: Schön verpackt!

KD&P und Karro:
Schön verpackt!

Schwein gehabt: Karro ist einer der führenden Fleischerzeuger Großbritanniens.
Mit ausgewählten Farmern arbeitet man schon seit Generationen zusammen, um Herkunft, Qualität und Genuss zu gewährleisten.

Fleischspezialitäten von Karro, vor allem Schweinefleisch, werden auch in Deutschland angeboten.
Für diesen Markt haben wir die Verpackungs-Designs entwickelt, etwa für die Marken „RibWorld“ und „Käfer“.
Für „MEAT classics“ wurde das gesamte Konzept entworfen, vom Namen über das Logo bis hin zur Packungsgestaltung. Enjoy!

 

 

 

 


 

 

 


 

 

 

 

KD&P und Wiesenhof: Leckerrr würrrzig!

KD&P und Wiesenhof:
Leckerrr würrrzig!

In der Grillsaison 2022 bringt Bruzzzler den Geschmack Spaniens auf den Grill: den Bruzzzler Chorrrizo!
Leckerrr würrrzig mit Paprrrika!

Da kommt jede Menge Urlaubsstimmung auf den heimischen Grill! Raffinierter Geschmack und eine Kampagne,
die das „r“ kräftig rollen lässt – als Bewegtbild und im Radio.

Mann, is´ das ´ne Wurrrst!

 

Bewegtbild: einfach starten!

Hier geht´s zum Funkspot: https://www.wiesenhof-bruzzzler.de/spots/

 

Produkteinführung: Handels-Präsenter

Lust auf weniger Fleisch?

KD&P und Wiesenhof:
Lust auf weniger Fleisch?

Ja, weil immer mehr Menschen Lust auf weniger Fleisch haben, kommt Green Legend! Klingt wie ein Superheld und hat einen klaren Auftrag: leckere Alternativen zu Fleisch bieten.
Und der Auftrag wird erfüllt, und wie!

Green Legend ist Genuss ganz ohne Fleisch, aber mit dem Geschmack des Originals. Ohne Soja, ohne Palmfett, ohne Geschmacksverstärker.

Die Einführungskampagne trifft den Geschmack der jungen Zielgruppe. Bunt, fröhlich, lecker, abwechslungsreich.

Green Legend. Schmeckt legendär.

 

Packaging

 

Trikot-Sponsoring Werder Bremen + POS

Marken-Qualität zeigen!

KD&P und Wiesenhof:
Marken-Qualität zeigen!

Wiesenhof, Deutschlands führende Geflügel-Marke, präsentiert einen überarbeiteten Marken-Auftritt –
mit einer klaren Botschaft und einem einprägsamen Design.
 

Deutsches Geflügel von regionalen Höfen – so die Aussage, die zwei große Verbraucherwünsche thematisiert.
Denn deutsche Qualität und Regionalität sind gerade bei Geflügel wichtige Kriterien für die Käufer.

 
Die Botschaft zieht sich konsequent durch – von Packungen und POS-Werbemitteln über Anzeigen und Salesfolder
bis hin zum Messe-Auftritt. Und natürlich zeigt auch die Wiesenhof Homepage diese grüne Marken-Welt.

Dabei immer auch im Blickpunkt: echte Wiesenhof Landwirte, „die auf ihren regionalen Höfen mit Leidenschaft
und Verantwortung für Tier und Umwelt dafür sorgen, dass wir uns alle auf leckeren Geflügel-Genuss freuen können.“
 
Wiesenhof: Deutsches Geflügel von regionalen Höfen.
 


 

Packaging

 


 

Salesfolder, LZ-Anzeige

 


 

Anzeige, Messe-Einladungskarte

 

Anuga Messestand

 

Immer wieder neu!

KD&P und Wiesenhof:
Saison-Bruzzzler – immer wieder neu!

2009 wurde der Saison-Bruzzzler erfunden:
Jedes Jahr zur Grillsaison gibt es einen neuen Bruzzzler in überraschender Geschmacksrichtung
und limitierter Auflage! Jedes Jahr ein neuer Impuls für das Grill-Sortiment!
Grill-, Spaß- und Wurst-Experten wie Ailton oder Atze Schröder sorgen dafür, dass Millionen
Grillfans im Lande Lust auf den Bruzzzler der Saison bekommen.



Saison-Bruzzzler – die Übersicht:

 

 

Tierschutz zum Kaufen!

KD&P und Wiesenhof:
Tierschutz zum Kaufen!

Von Wiesenhof Privathof, dem Sortiment mit dem Tierschutzlabel
„Für Mehr Tierschutz“ (Einstiegsstufe) des Deutschen Tierschutzbundes,
gibt es jetzt auch Geflügel-Aufschnitt.

 

Mit Hähnchen Mortadella und Hähnchen Pastete werden zwei Sorten angeboten,
die bei Verbrauchern besonders beliebt sind.

 
In der Fachpresse wird der Privathof-Geflügel Aufschnitt mit dem Preis beworben – 1,29 Euro für 80 g.
Mehr Tierschutz ist also bezahlbar – wenn man ihn wirklich will!

 
Beste Argumente, guter Preis, leckere Sorten und ein attraktiver Marken-Auftritt:
Alles spricht für Wiesenhof Privathof-Geflügel!

Ins Netz gegangen!

KD&P und Greenland Seafood:
Ins Netz gegangen!
Ins Netz gegangen!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zugegeben: Das Wortspiel ist uralt – aber weil es halt so gut passt, wird es hier noch mal herausgekramt.
Also: Greenland Seafood ist ins Netz gegangen!

Ins Netz – Sie verstehen: Greenland Seafood ist jetzt im Internet, sehen Sie selbst:
www.greenlandseafood.eu

Das Ganze ist natürlich auch deshalb tierisch witzig mit dem Netz, weil es sich um ein Fisch verarbeitendes Unternehmen handelt.
Und die leben ja nun einmal davon, dass ihnen etwas ins Netz geht.

Apropos: Und wer hat Greenland Seafood ins Netz gebracht?
KD&P! Technisch einwandfrei, grafisch schick und anwenderfreundlich.

Aber das ist natürlich noch nicht alles:
Auch klassische Anzeigen in Print und zeitgemäßes Packaging kommen von KD&P.

Anzeige und Packshots Greenland Seafood

Mehr Tierschutz!

KD&P und Wiesenhof:
Privathof für mehr Tierschutz!

 

Wiesenhof, Deutschlands Geflügelmarke Nr. 1, setzt wieder ein Zeichen:

„Für Mehr Tierschutz“!

Das erste Geflügel-Sortiment in Deutschland, das mit dem Label
des Deutschen Tierschutzbundes „Für Mehr Tierschutz“ ausgezeichnet wurde.

Denn Wiesenhof Privathof erfüllt Kriterien, „die für die Tiere einen wirklichen
Mehrwert an Tierschutz gewährleisten.“

  • Mehr Zeit zum Heranwachsen
  • Mehr Platz durch geringeren Besatz
  • Abwechslungsreiche Umgebung

 

Alle, die sich für mehr Tierschutz einsetzen, haben jetzt die Wahl beim Geflügelkauf!

 

Mehr Infos hier.

Wels? Wels!

KD&P und Windrose:

Wels? Wels!

 

Es muss nicht immer Kabeljau sein!

Genau, deswegen kommt jetzt der Wels genussvoll in den Markt und auf die Teller.

Wie führt man einen in Deutschland noch nicht so bekannten Fisch als Speisefisch ein?
Mit einem attraktiven Namen, einem frischen, aufmerksamkeitsstarken Auftritt
und genussvoller Werbeunterstützung.

So wird der Wels, als Edelfisch aus deutscher Aquakultur,
unter dem Markennamen „Windrose“ zum feinen Markenprodukt.

Ihr Wels-Wissen ist noch begrenzt?

Bitte sehr: Was Sie schon immer über Wels wissen wollten …

 

Probieren Sie doch mal